It must be Love

Die drei ältesten Harley Vertragshändler Deutschlands
feierten 2016 ihr 40-jähriges Firmenjubiläum

  • Die Harley Vertretungen in Schaafheim, Ludwigshafen und Bremen wurden 40
  • Weitere 7 weitere deutsche Händler sind über 30 Jahre dabei
  • Weitere 14 deutsche Händler vertreten die Marke seit mehr als 20 Jahren

(Neu-Isenburg, 21.11.2016) „Wie schafft man es eigentlich, vierzig Jahre liiert zu sein?“, fragte sich einst Woody Allen. „Das, so scheint’s mir, hat mehr von einem Wunder, als die Teilung des Roten Meeres – obwohl mein Vater in seiner Naivität letztere für die bedeutendere Leistung hält.“ Wenn eine Partnerschaft also tatsächlich 40 Jahre überdauert, muss offenbar etwas ganz Besonderes im Spiel sein – vielleicht so etwas wie beim Harley Shop Langer in Schaafheim, bei Harley-Davidson Rhein-Neckar in Ludwigshafen und beim Harley Container in Bremen. Seit vier Jahrzehnten halten die Harley-Davidson GmbH und diese drei autorisierten Stützpunkte einander die Treue.

Man schreibt das Jahr 1976 – Woody Allen dreht „Der Strohmann“ –, als Petrol Head Dieter Langer sein Hobby im hessischen Schaafheim zum Beruf macht, Biker und Abenteurer Erich Krafft seine Harley Vertretung in Ludwigshafen eröffnet und Zweiradfreak Klaus Heinevetter in Bremen zwei Übersee-Container zusammendengelt, um daraus einen „Showroom“ zu machen. Für die drei Gründer folgen diverse Umzüge, Neu- und Umbauten sowie Renovierungen. Heute stehen die drei „ältesten“ Harley Vertretungen Deutschlands größer, schöner und attraktiver da als je zuvor – und alle drei haben das runde Jubiläum im abgelaufenen Jahr standesgemäß mit ihren Kunden gefeiert.

Jenseits allen Wunderglaubens lassen sich vier Jahrzehnte Beständigkeit auch ganz akademisch fassen. Wissenschaftliche Untersuchungen kamen zu dem Ergebnis, dass Vertrauen zu den wichtigsten Kriterien für den Bestand eines potenziellen Dreamteams zählt. Das kann Christian Arnezeder, Deutschland-Chef von Harley-Davidson, nur unterstreichen: „Bei Harley-Davidson legen wir großen Wert auf langfristige Partnerschaften – mit unseren Händlern, Dienst­leistern und Kunden. Dazu muss man sich aufeinander verlassen und sich gegenseitig zuhören können, denn das trägt dazu bei, Probleme zum richtigen Zeitpunkt anzusprechen und gemeinsam zu lösen.“ All das funktioniert in der deutschen Harley „Familie“ so gut, dass weitere 7 deutsche Händler mehr als 30 Jahre dabei sind und weitere 14 deutsche Händler die Marke seit mehr als 20 Jahren vertreten. Insgesamt haben mehr als 70 Prozent der deutschen Vertragshändler ihr „Zehnjähriges“ längst hinter sich. „Das ist wunderbar, denn unsere Kundschaft profitiert von solchen starken, gewachsenen Strukturen und dieser geballten Erfahrung“, findet Arnezeder, „und wen wundert’s da, dass auch unsere Kunden traditionell Wieder­holungstäter sind: einmal Harley, immer Harley!“ Was Mr. Allen zu so viel gelebter Treue sagt? „Egal, wie alt ich werde, ich werde nicht schlauer“, gibt er offen zu. Harley-Davidson Germany gratuliert all seinen Handelspartnern und freut sich auf die nächsten Jahrzehnte mit ihnen.

2016-12-03T22:10:21+00:00 November 22nd, 2016|MOTORRAD|